Retabel

Altaraufsatz, Altarretabel, gotischer Flügelalter, Flügelretabel, Klappaltar, Schnitzretabel, Schnitzaltar, Wandelaltar, Wandlung, Werktagsseite, Festtagsseite, Sonntagsseite, Passionsseite, Heiligenschrein, Diptychon, Triptychon

Das Retabel bezeichnet einen künstlerisch gestalteten Altaraufsatz, der sich auf oder hinter der Mensa bzw. dem Altartisch befindet. Typisch für die Hoch- und Spätgotik sind reich verzierte und bekrönte Wandelaltäre, die zumeist aus Predella, Mittelschrein oder Mitteltafel sowie teils mehreren beweglichen oder starren Flügelpaaren und einer Bekrönung bestehen.

Eine Sonderform bilden Einfigurenschreine, die in der Regel keine Predella oder Gesprenge aufweisen.

Vorderseite Einfigurenschrein, Flügel fehlend
Prinzipskizze eines Wandelaltars
Prinzipskizze der Wandlungen

SANDNER 1993, S. 41-50.