separat gearbeitete Bestandteile

Gesondert geschnitzte oder gefertigte Teile an Skulpturen,
z. B. Attribute, Arme, Hände, Kronenblätter. Die Anbringung erfolgte im Gegensatz zur Anstückung erst am Ende des bildhauerischen Werkprozesses oder nach dem Fassen.

Separat gefertigte und gefasste Hand.
Aushöhlung für separat gefertigte Hand.

TÅNGEBERG 1989, S. 7, 152.
WESTHOFF 1993, S. 258.