überplattet

Blatt, Verblattung, Überblattung

für Eck- und Querverbindungen. Jedes zu verbindende Holz ist zur Hälfte ausgenommen, in der Regel ist die Verbindung durch Holznägel zusätzlich gesichert.

(1) gerades Blatt als rechtwinklige Eckverbindung
(2) Blatt als Eckverbindung auf Gehrung
(3) Querverbindung mit schwalbenschwanzförmigen Blatt
(4) Querverbindung mit verdecktem schwalbenschwanzförmigen Blatt

GERNER 1997, S. 89ff.
KRAUTH/MEYER 1893, S. 91f.