Übertragungstechnik

Durchgriffeln, Übertragen

Für die Übertragung einer Vorzeichnung von einem Papier, Pergament oder einem sog. Karton auf den eigentlichen Malgrund wurden neben der freien Zeichnung verschiedene Hilfstechniken verwendet: War die Vorlage in einem kleineren Maßstab ausgeführt, so konnte ein Gitternetz (Quadrierung) als Hilfsmittel zum Übertragen auf das Originalformat verwendet werden.
Lag die Vorzeichnung im gleichen Maßstab vor, so gab es neben dem Gitternetz auch die Pause oder Lochpause als Übertragungstechnik auf den Malgrund.

STRAUB 1984, S. 160f.